Ausbildung

Die Ausbildung von Patentanwaltskandidaten ist ein zentrales Anliegen der Sozietät Maikowski & Ninnemann. Nach der Kanzleiphilosophie sollen neue Partner nur aus in der Kanzlei ausgebildeten Patentanwaltskandidaten ausgewählt werden. Erfolgreiche Kandidaten haben damit eine glänzende Perspektive in unserer Kanzlei.

Im Rahmen der Ausbildung erhalten die Patentanwaltskandidaten in enger Zusammenarbeit mit einem ausbildenden Patentanwalt die Möglichkeit, an Fällen selbständig zu arbeiten. Dazu gehören

  • die selbständige Arbeit in Patent-, Gebrauchsmuster-, Marken- und Geschmacksmustersachen, wie z.B. die Ausarbeitung von Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen und die Erwiderung von Prüfungsbescheiden in Patent- und Markensachen,
  • die Begleitung von Verfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht und dem Europäischen Patentamt - dazu gehört das Ausarbeiten von Schriftsätzen in Einspruchs- und Nichtigkeitssachen genauso wie das persönliche Auftreten vor Amt und Gericht,  
  • die Mitarbeit an zivilgerichtlichen Verfahren in Streitsachen des gewerblichen Rechtsschutzes und
  • der persönliche Kontakt zu den Mandanten. 

Neben der praktischen Arbeit bietet die Kanzlei ihren Patentanwaltskandidaten Arbeitsgemeinschaften zu den Rechtsgebieten des gewerblichen Rechtsschutzes und zur Vorbereitung auf die Europäische Eignungsprüfung.

Teil der Ausbildungsphilosophie ist auch, dass Patentanwaltskandidaten Übersetzungen nur in Ausnahmefällen anfertigen. Die Ausbildung erfolgt durch Bearbeitung eigener Fälle und Formulieren eigener Texte.

Der Erfolg gibt Maikowski & Ninnemann recht: in der Kanzlei ausgebildete Patentanwaltskandidaten haben in der Vergangenheit weit überdurchschnittlich sowohl bei der Deutschen Patentanwaltsprüfung als auch bei der Europäischen Eignungsprüfung abgeschnitten. Wir sind stolz darauf, dass Arbeiten unserer Kandidaten bei der Europäischen Eignungsprüfung wiederholt vom Europäischen Patentamt als Musterlösung ausgewählt worden sind.

Rufen Sie uns an:

Tel. +49 (0)30 881 8181
oder  schreiben  Sie uns!